Kontaktgrill Test 2017 | Der Ratgeber

Kontaktgrill-TestIn bequemer Atmosphäre Zuhause kann es auch brutzeln, lecker riechen und idyllisch sein. Egal ob Sie Freunde und Familie zu Besuch haben oder einfach nur schnell und einfach etwas leckeres zubereiten wollen. Mit einem Tischgrill oder speziell einem Kontaktgrill sind Sie unabhängig davon wie das Wetter draußen ist, es ist kein warmer Sommertag nötig um leckere Grillgerichte zuzubereiten. Der entspannte Grillabend kann sogar in den kalten Jahreszeiten nämlich ganz einfach in der Wohnung stattfinden indem einfach in der Küche der Kontaktgrill angeworfen wird. Dazu kommt, dass sie durch das seichte brutzeln auch keinerlei nervige Rauchentwicklung haben. Die besten Kontaktgrills finden Sie folgend mit nur einem Klick in unserem Kontaktgrill Test.


Gesund, Flexibel und Einfach – Kochen mit dem Kontaktgrill

Dabei zählt der Kontaktgrill zur Kategorie der Elektrogrills, welche man im Allgemeinen Zuhause zum Grillen von Lebensmitteln nutzt. Wie Sie sich dementsprechend sicherlich denken können, laufen diese Grills mit elektrischem Betrieb. Das bedeutet natürlich, dass hier zum „grillen“ keinerlei Kohle benötigt wird. Viele Leute verbinden das Wort „grillen“ nämlich immer mit der Verwendung von Kohle, aber das grillen stammt eigentlich von dem lateinischen Wort „craticulum” ab, welches soviel wie „kleiner Rost“ bedeutet.

Kontaktgrill-Test-2016Zudem grillt der Kontaktgrill das entsprechende Grillgut zur selben Zeit beidseitig und verwendet dabei sozusagen Ober- und Unterhitze. Im Allgemeinen sind Elektrogrills deshalb auch unter anderem optimal geeignet um  Sandwiches oder Toasts zu überbacken. Das macht für viele auch die Beliebtheit der Kontaktgrills aus, denn diese können nicht nur für eine gemütliche häusliche Grill-Session genutzt werden, sondern sind auch bestens als alltags-taugliches Küchenutensil zu gebrauchen. Verglichen mit einem sogenannten Strahlungsgrill, dessen Flächen keinen direkten Kontakt mit dem Grillgut haben, liegt das Sandwiches oder das Grillgut beim Kontaktgrill passgenau zwischen den beiden erhitzten Metallflächen, oder halt einseitig auf der Metallfläche.


– Der Kontaktgrill Test –

 

Unser Qualitätssieger! Top-Gastronomie Preissieger Moderner Großflächengrill
Tefal GC702D Optigrill Bartscher Kontaktgrill Tefal GC3060 Steba PG 4.4 BEEM Kontaktgrill Pro-Multi 3-in-1
Produktbild
Preis 125,90219,99 € 224,01 84,54 113,99174,99 € 59,99
Unsere Bewertung
93,67%
SEHR GUT
80,33%
SEHR GUT
88,17%
SEHR GUT
89,83%
SEHR GUT
78,83%
SEHR GUT
Kundenbewertungen
Grillgröße

600cm²

770 cm²

598,5 cm²

  • 37 x 23cm
  • (aufklappbar)

27,5 x 22 cm 

(aufklappbar)

Leistung

2000 Watt

2.200 Watt

2.000 Watt

2000 Watt

2000 Watt

Gehäusematerial

Edelstahl

Edelstahl

Edelstahl

Edelstahl

  • Edelstahl
  • Plastik
  • Aliminium
Grillflächenmaterial

Aluminiumguss

Gusseisen

Aluguss

Alu-Druckguss

Keramik

Ausstattung  
  • Auffangschale
  • Grillplatte
  • Thermostat
  • Auffangschale
  • Platten abnehmbar
 
  • Auffangschale
  • Thermostat
Antihaftbeschichtung?

Zusatzfunktionen
  • Wärmefunktion
  • Hitzeanpassung
  • Auftau-Funktion
  • Lichtindikator
  • „Automatic-Sensor-Cooking“
  • Thermostat
  • (50°C – 300 °C)

 

  • Kontrollleuchte
  • 3 Stufen bis 240°C
  • Scharnier
  • Verriegelung 
  • Grillen
  • Überbacken
  • Backofen
Lieferumfang

Rezeptbuch

Säuberungsbürste

Auffangschale

 
spülmaschinengeeignet?

Grillprogramme
  • Burger
  • Geflügel
  • Sandwiches – Panini
  • Würstchen – Fleisch
  • Rotes Fleisch (Steaks)
  • Fisch

  • Hitzestufen:
  • 100°C, 170°C, 240°C

Vorteile Unser Testsieger!
Renomierter Gastronomiegrill
Preissieger
Moderner Flächengrill
Günstigste Option
Jetzt zum Shop Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen Jetzt bei Amazon kaufen
Preisvergleich          
Vergleichen (max. 3)


 

Was sind die Vorteile eines Kontaktgrills?

 

Ein Kurzüberblick der Vorteile der Produkte im Kontaktgrill Test

  • schnell auf- und abzubauen
  • ein Tischgrill verbraucht nicht viel Platz
  • simple Verwendung und einfache Bedienung
  • sofort einsatzbereit – keine Vorbereitung nötig
  • darf problemlos in Wohnungen, auf Balkons und auf Campingplätzen genutzt werden
  • verschwindend geringe Rauchentwicklung 
  • weitaus gesünder als ein Holzkohlegrill, da das Fett abläuft und nicht wie beim Grill in der Glut verbrennt

 

 

 

 


Kaum Rauchentwicklung

Offensichtlich entsteht bei der Verwendung eines Kontaktgrills zumeist kein Rauch, oder zumindest bedeutend weniger Rauch als bei der Verwendung eines Holzkohlegrills. Dies ermöglicht eine tägliche Nutzung des Tischgrills auch in geschlossenen Räumen. Dadurch kann komplett unabhängig vom Wetter gegrillt werden.

Die gesündere Alternative

Weiterhin äußerst relevant ist, dass gegrillte Nahrungsmittel deutlich fettärmer sind. Dies liegt darin begründet, dass einerseits weniger Fett zum zubereiten benötigt wird als bei Verwendung einer Pfanne. Aber auch andererseits daran, dass das verwendete Fett im Verlauf der Zubereitung abtropfen kann, was in einer Pfanne nicht möglich wäre.

 

Echter Grillgenuss

Uns war im Kontaktgrill Test natürlich trotzdem wichtig, dass trotz vereinfachter Zubereitung der richtige Grillgenuss nicht verloren geht. Dies wird durch die Leistung guter Kontaktgrill garantiert. Denn die aktuellen Kontaktgrills arbeiten sogar mit bis zu 2000 Watt und haben somit genug Power um für schmackhafteste Grillaromen wie beim klassischen grillen zu erzeugen.

 

Weniger ungesunde Schadstoffe

In Verbindung damit wird bei der Verwendung eines Kontaktgrill auch die Entstehung krebserregender Schadstoffe vermieden, welche bei Verwendung eines normalen Grills entstehen würden. Denn beim grillen mit Holzkohle tropft das sich lösende Fett direkt in die Glut, welches dann schädlich verdampft und wieder vom Grillgut aufgenommen wird.

 

Wenig Zeit? Mit dem Kontaktgrill kein Problem!

Dazu kommt noch, dass man bei einem üblichen Holzkohlegrill wirklich viel Zeit benötigt bis man tatsächlich das Grillgut zubereiten kann. Denn bei einem Kontaktgrill haben Sie binnen kürzester Zeit die optimale Grilltemperatur erreicht, während Sie beim üblichen Grillvorgang erstmal die Holzkohle einfüllen müssen und das ganze dann oft mühsam mit Hilfe von Grillanzündern in Gange bringen. Dann vergeht sogar noch mehr Zeit bis die Glut dann endlich die richtige Temperatur zum grillen vorweist, was alles Probleme sind die Sie mit einem Kontaktgrill nicht haben werden.

 

Sparen Sie zusätzlich sogar Energie!

Weiterhin sind Produkte aus dem Kontaktgrill Test besonders energiesparend. Die Verwendung eines Tischgrills spart mehr als 35% mehr Energie im Gegensatz zur Verwendung eines offenem Flächengrills oder gar Gasgrills. Die Begründung hier ist ganz einfach, denn im zugeklappten System des Kontaktgrills geht die Hitze nach oben hin nicht so einfach verloren. Aus diesem Grund sind die Tischgrills auch weitaus besser für die Umwelt und den Geldbeutel, denn Sie benötigen weniger Energie und auch kaum Fett zum zubereiten Ihrer Gerichte.

Laut einer Untersuchung der Stiftung Warentest fallen für die Zubereitung einer Portion Fleisch bei der Verwendung eines Kontaktgrills gerade einmal 4  bis maximal 16 Cent an Stromkosten an.


Kontaktgrill Test – Worin unterscheiden sich die Modelle

Abhängig davon welche Ansprüche Sie haben, beispielsweise falls Sie Ihren Kontaktgrill hauptsächlich als Sandwichmaker nutzen wollen, oder ihn tatsächlich als hochwertiges Küchengerät zum kochen verwenden möchten – haben wir die wichtigsten Eigenschaften im Kontaktgrill Test klar unterteilt.

 

Kontaktgrill-TestSie sollten beispielsweise darauf achten, dass das Gerät eine antihaftbeschichtete Grillfläche besitzt, damit ihr Grillgut nicht anbackt. Dies ist aber natürlich Selbstverständlich für die Top Produkte unseres Kontaktgrill Tests. Ein weiterer Faktor ist natürlich die Größe des Kontaktgrills, welche bestimmt in welchem Maße Sie ihre Mahlzeiten damit vorbereiten können. Dementsprechend sollten Sie überlegen einen größeren Grill  zu kaufen, falls Sie Grillgut für mehrere Personen zubereiten wollen, da der normale Kontaktgrill natürlich nicht soviel Fläche bietet wie ein normaler Grill. Weiterhin gibt es verschiedene Modelle welche in diesem Zusammenhang aufklappbar sind, was bedeutet dass Sie die doppelte Fläche zur Verfügung haben. Dies ist bestens geeignet um beispielsweise Fleisch oder gegrilltes Gemüse zuzubereiten.


Kontaktgrill TestWie oben bereits erwähnt spielt die Leistung des Grills auch eine große Rolle. Dementsprechend haben wir im Kontaktgrill Test auch darauf ein besonderes Augenmerk gelegt. Wenn Sie mehr als nur Toasts und Sandwiches zubereiten wollen, sollte der Grill 2000 Watt oder besser sogar mehr leisten. Dies erzeugt nämlich dann genügend Hitze um auch die Poren im Fleisch beim zubereiten zu schließen, sodass der Saft nicht rausläuft und das Fleisch schön saftig bleibt. Dies ist besonders für Steak Liebhaber relevant, da sich dieser Aspekt besonders auf das geschmackliche Endergebnis auswirkt.


Kontaktgrill Test 2016Zudem haben verschiedene Fleisch- oder Gemüsesorten unterschiedliche Temperaturansprüche, was natürlich eine variable Temperaturanpassung vorteilhaft macht. Ein weiterer Faktor im Kontaktgrill Test ist noch die Möglichkeit den Abstand der entsprechenden beiden Grillplatten zu verstellen, da verschiedene Grillgüter oftmals unterschiedlich dick sind. Wenn Sie nämlich schon mal ein Sandwich mit etwa mehr Belag mit beispielsweise einem gewöhnlichen Sandwich Maker grillen wollten, kann es schon mal zu Problemen und/oder nötiger Anwendung von Manneskraft kommen.


Kontaktgrill-TestAußerdem haben wir im Kontaktgrill Test für Sie darauf geachtet, dass der Großteil der Produkte einfach der Bequemlichkeit halber auch abnehmbare Grillplatten besitzt, welche auch spülmaschinenfest sind. Das sorgt für besonderen Komfort in der Reinigung, vor allem weil viele mit dem anbacken von Fleisch oder beispielsweise Käse bereits von herkömmlichen Sandwichmakern vertraut sind.

 


 

Wie Sie das richtige Modell aus dem Kontaktgrill Test wählen

 

Das entsprechende Modell, welches am besten zu Ihnen passt hängt natürlich von ihren individuellen Bedürfnissen ab. Wir haben Ihnen hierzu mal konkrete Empfehlungen aus unserem Kontaktgrill Test gemacht:

Kontaktgrill-TestFür Singles, einem Pärchen oder einer kleinen WG sind zumeist kleinere bis mittelgroße Modelle ausreichend. Diese sind natürlich sparsam an Platz und Strom, was einem in diesem Zusammenhang natürlich entgegenkommt. Dazu kommt noch, dass der kleine Elektro- Tischgrill durch die geringere Fläche natürlich noch schneller die Betriebstemperatur erreicht uns innerhalb weniger Sekunden das Grillgut draufgepackt werden kann. Wenn Sie sich in dieser Kategorie angesprochen fühlen empfehlen wir hier einen unserer klaren Testsieger, den Tefal GC 3060.

 

Kontaktgrill-TestBei einer kleineren Runde an Personen, welche jedoch regelmäßig gegrilltes oder überbackenes zubereiten möchten, empfiehlt sich natürlich die Wahl eines mittelgroßen Kontaktgrills. Wenn Sie in einer WG, für die Familie oder beispielsweise regelmäßig für eine Gruppe an Freunden gegrilltes zubereiten, würden wir Ihnen entweder den Testsieger der Stiftung Warentest empfehlen: nämlich den Tefal Optigrill oder alternativ den BEEM 3-in-1 Kontaktgrill aus dem Kontaktgrill Test empfehlen.

 

 

Kontaktgrill-TestWenn Sie jedoch oft Gäste haben, oder für Ihren kleinen Kreis regelmäßig mal aufwendigere Gerichte zubereiten wollen, empfiehlt sich die Wahl eines großen und aufklappbaren Kontaktgrills. Besonders wenn Sie für Ihre Familie oder die Mitbewohner etwas gesündere Mahlzeiten zubereiten wollen, ist ein großer multifunktionaler Kontaktgrill die optimale Wahl. In diesem Fall können wir Ihnen definitiv zum: Steba PG 4.4 Modell raten.

 


Das Fazit unseres Kontaktgrill Tests

Wir finden den Kontaktgrill nach wie vor sehr praktisch und einfach zu nutzen. Die Grill-Action kann ohne jegliche Vorbereitung losgehen, er ist simpel zu handhaben, durch abnehmbare Platten schnell zu reinigen und grillt die Lebensmittel auch noch energiesparend, fettarm und gesund. Natürlich bietet er nicht dasselbe Flair wie ein Holzkohlegrill im Garten, aber darum geht es ja auch nicht primär. Der Kontaktgrill überzeugt jedoch ganz klar durch seine vielen Vorteile und dabei natürlich ganz besonders mit den Möglichkeiten die eine gleichzeitige Ober- und Unterhitze beim grillen bieten. Besonders in WG’s  und gemieteten Wohnungen erweist sich der Kontaktgrill als eine besonders gute Investition, die noch jahrelang nützlich sein wird. Hierbei ist nämlich schnell mal eine Mahlzeit oder ein Snack mit dem häuslichen Grill zubereitet und das ganz ohne eventuelle Nachbarn mit Rauchschwaden zu stören.
In diesem Sinne grüßt Sie Ihr Kontaktgrill-Test24.de – Team.